Schwimmbecken

Skimmer system

Für Anwendungen in privaten Schwimmbecken ist dies eine kostengünstige Variante. Wasser und Verunreinigungen, die über die Seitenwandöffnungen aus der Oberfläche abgeführt werden, gelangen in einen Eimer hinter dem Skimmer und anschließend wird das Wasser der Filtrationsanlage zugeführt. Dieses System verursacht eine geringfügige Wasserreduzierung im Becken, aber ermöglicht zugleich einen schlanken Rand am Schwimmbecken.

Skimmer system

Überlaufsystem

Das Überlaufsystem an der Wasseroberfläche rund um das Schwimmbecken herum ermöglicht aufgrund des ständigen Überlaufens von Wasser eine sehr schnelle und wirkungsvolle Bereinigung der Wasseroberfläche. Fester Bestandteil des Überlaufsystems ist der Überlaufbehälter im Technikraum. Während der Nutzung des Schwimmbeckens funktioniert er wie ein Wasserbehälter, der den Wasserstand im Schwimmbecken ausgleicht. Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist der sog. Wasserfall-Effekt, der den Eindruck vermittelt, dass die Wasseroberfläche nahtlos in den Horizont übergeht. Einen solchen Effekt kann man während des Schwimmens im Ozean beobachten.

Überlaufsystem

Roste des Überlaufsystems

Zum Überlaufsystem lassen sich je nach Einrichtung des Schwimmbeckens Roste für die Überlaufrinne aus weißem oder schwarzem Werkstoff wählen.

Häufig ist auch sehr effektvoll, das Schwimmbecken aus Edelstahl mit Rosten auch aus Edelstahl, die horizontal oder vertikal platziert werden, nachzurüsten.

Vorteile der Schwimmbecken aus Edelstahl

  • exklusives Erscheinungsbild
  • hochwertiges Material
  • Beständigkeit und absolute Dichtheit
  • glatte nahtlose Oberfläche
  • schnelle Reinigung
  • optimale Hygienebedingungen
  • einfache Überwinterung
  • kurze Montagezeit
  • leichtere Konstruktion als bei Schwimmbecken aus Beton
Roste des Überlaufsystems